LA VITA CONTINUA – BEJERANO UND MICROPHONE MAFIA

KULTURABEND MIT LESUNG UND KONZERT DER DGB-JUGEND

LA VITA CONTINUA – BEJERANO UND MICROPHONE MAFIA

Mercatorhalle im CityPalais / Businessbereich


KONZERTE
König-Heinrich-Platz
47051 Duisburg
Eintritt: Eintritt frei, Voranmeldung erforderlich

Donnerstag, 08.03. 20:00 Uhr

„Ihr habt keine Schuld an dieser Zeit. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt. Ihr müsst alles wissen, was damals geschah und warum es geschah.“ (Esther Bejarano) 

Esther Bejarano wurde als Jugendliche in das Konzentrationslager Auschwitz, später nach Ravensbrück, deportiert. Die Shoah-Überlebende wird im Rahmen der Duisburger Akzente aus ihrer Biographie „Erinnerungen“ lesen. Im Anschluss daran findet ein gemeinsames Konzert mit ihrem Sohn Joram Bejarano und der Kölner Hiphop-Band Microphone Mafia statt.

Kostenfreie Anmeldung und nähere Informationen unter: duisburg@dgb.de / Telefon

0203/9927510.

 

Vorverkauf in Duisburg über:

Kostenfreie Anmeldung und nähere Informationen unter: duisburg@dgb.de / Telefon 0203/9927510.