NIE WIEDER KRIEG? DIE KONFLIKTLINIEN DES 21. JAHRHUNDERTS

DISKUSSIONSFORUM SCHULE TRIFFT WISSENSCHAFT / REFERENT: PROF. DR. DIRK MESSNER

NIE WIEDER KRIEG? DIE KONFLIKTLINIEN DES 21. JAHRHUNDERTS
NIE WIEDER KRIEG? DIE KONFLIKTLINIEN DES 21. JAHRHUNDERTS

Lise-Meitner-Gesamtschule


VORTRÄGE / DISKUSSIONEN / RUNDGÄNGE
Lessingstraße 3
47226 Duisburg
Eintritt: frei

Dienstag, 13.03. 08:15 Uhr bis Dienstag, 13.03. 11:30 Uhr

Welche Konfliktlinien kennzeichnen das 21. Jahrhundert? Dirk Messner zeigt, wie Klimawandel, Ungleichheiten, Globalisierungsfurcht und Nationalismen Gesellschaften und das internationale System überfordern können. Doch es gibt auch viele Anzeichen für gelingende Entwicklung: Bürgerbewegungen, das Pariser Klimaabkommen, weltweite Netzwerke, die für inklusive und nachhaltige Entwicklung streiten. Wir befinden uns in einem Übergang zu Demokratien, die nur durch zunehmende globale Zusammenarbeit stabilisiert werden können. 

Prof. Dr. Dirk Messner ist Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik, Bonn.