PLASTIC HEROES

OBJEKTTHEATER VON UND MIT ARIEL DORON (ISRAEL)

PLASTIC HEROES
Foto: Anael Resnick
PLASTIC HEROES
Foto: Anael Resnick
PLASTIC HEROES
Foto: Yair Meyuhas
PLASTIC HEROES
Foto: Yair Meyuhas

Kulturkirche Liebfrauen


FREIE PRODUKTIONEN - THEATER / TANZ / PERFORMANCE
König-Heinrich-Platz 3
47051 Duisburg
www.liebfrauen-kulturkirche.de
Eintritt: Eintritt 15 Euro, ermäßigt 8 Euro

Freitag, 09.03. 19:30 Uhr

Abmarsch! Der Krieg beginnt, es ist Zeit, ein Held zu werden. Doch die Soldaten sind aus Plastik, das Schlachtfeld passt auf einen Tisch, und die Heimat ist ein fernes Bild auf einem Monitor. In einer Schlacht ohne klaren Feind und ohne Ziel verschwimmt die Grenze zwischen Wirklichkeit und Traum.

„Plastic Heroes“ ist eine bestürzend treffsichere, bitterböse Bloßstellung der medial produzierten, ‚heroischen‘ Bildwelt des Krieges. Dabei spielt Doron ausschließlich mit industriell gefertigtem Spielzeug. Das Kinderzimmer wird Kriegsschauplatz, der Plüschtiger ist ratlos, und im Zerrspiegel des Künstlichen zeigt die Wirklichkeit ihr wahres Gesicht: Schrecklich komisch.

Dorons Shows sind längst dem Status des Geheimtipps entwachsen, er tourt mit seinen Inszenierungen durch die ganze Welt.

Dauer: 45 Minuten / (fast) ohne Worte in leicht verständlichem Englisch

Produziert mit Unterstützung von „Hanut31“ Theatre-Gallery, Tel Aviv und der Yeoshoua Rabinowitz Foundation for Arts.

www.arieldoron.com 

Vorverkauf in Duisburg über:

Vorverkauf: Theaterkasse Duisburg, Tel. 0203 283 62100, karten@theater-duisburg.de oder online über www.adticket.de 

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt nach Vorlage des entsprechenden Ausweises für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfe- und Grundsicherungsempfänger, Absolventen Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr sowie Menschen mit Behinderungen. Die ermäßigte Eintrittskarte ist nur in Verbindung mit dem entsprechenden Ausweis gültig!