JULES UND JIM

REGIE: FRANÇOIS TRUFFAUT / F 1962 / DARSTELLER: JEANNE MOREAU, OSKAR WERNER, HENRI SERRE U.A. /

JULES UND JIM
JULES UND JIM
JULES UND JIM
JULES UND JIM

filmforum - Kommunales Kino & filmhistorische Sammlung der Stadt Duisburg


FILM
Dellplatz 16
47051 Duisburg
www.filmforum.de
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Freitag, 09.03. 20:30 Uhr

Jules, Jim und Jeanne spannen das vielleicht berühmteste Dreieck der Filmgeschichte auf. Jeanne Moreau, Oscar Werner (Jules) und Henri Serre (Jim) durchleben und durchleiden die Winkelzüge einer Liebe zu dritt – in Francois Truffauts 1961 gedrehtem Meisterwerk JULES UND JIM. Der deutsche Jules und der Franzose Jim verlieben sich im Paris vor dem Ersten Weltkrieg in die junge Catherine. Unbeschwerten Tagen folgt Catherines Entscheidung: Sie geht nach Deutschland. Nach dem Krieg besucht Jim seine verlorene Liebe und den verlorenen Freund im Schwarzwald. Jules und Catherine sind längst nicht mehr glücklich in ihrer Beziehung. Jims Besuch öffnet für einen Moment den Spalt zur Lebensfreude längst vergangener Tage. Truffaut zeigt eine Freundschaft, die nationale Grenzen überwindet und eine Liebe, die an den individuellen Grenzen scheitert, in erlesenen, zuweilen melancholischen oder ironischen Bildern. Ein wunderbarer Rahmen für die exzellente Schauspielkunst der drei Protagonisten. - Ein Jahrhundertfilm!

Die ursprünglich angekündigte Filmanalyse von Dr. Peter Bär muss leider ausfallen 

Vorverkauf in Duisburg über:

https://www.filmforum.de/tickets-kaufen