WEGE ZUM RUHM

REGIE: STANLEY KUBRICK / USA 1958 / DARSTELLER: KIRK DOUGLAS, ADOLPHE MENJOU, GEORGE MACREADY U.A. / EINFÜHRUNG: WOLFGANG SCHWARZER, DT.-FRANZ. GESELLSCHAFT

WEGE ZUM RUHM
WEGE ZUM RUHM
WEGE ZUM RUHM

filmforum - Kommunales Kino & filmhistorische Sammlung der Stadt Duisburg


FILM
Dellplatz 16
47051 Duisburg
www.filmforum.de
Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5,50 Euro

Donnerstag, 08.03. 18:00 Uhr

Noch vor DR. SELTSAM drehte Meisterregisseur Stanley Kubrick 1957 seinen weit weniger ironischen Anti-Kriegsfilm WEGE ZUM RUHM. Während des Ersten Weltkriegs schickt General Mireau seine Soldaten in einen aussichtslosen Angriff gegen eine befestigte deutsche Stellung. Als die Männer sich dem Himmelfahrtskommando verweigern, wird ihnen der Prozess gemacht. Gleich 100 sollen erschossen werden. Colonel Dax (Kirk Douglas) setzt sich für seine Männer ein. Er durchschaut die wahren Hintergründe. 

Kubrick entlarvt den Krieg als zynisches und schmutziges Geschäft. Doch auch das Filmbusiness ist nicht ohne Bosheit. In Frankreich und der Schweiz bannte die Zensur sein Kriegsdrama. Kubrick wehrte sich auf seine Weise. Der ursprünglich geplante, eher optimistische Schluss fiel unter den Schneidetisch. Statt der besseren Kasse zu huldigen, setzte er die weniger schöne Wahrheit ins Bild. 

Vorverkauf in Duisburg über:

https://www.filmforum.de/tickets-kaufen