KRIEG UND FRIEDEN – KLAVIERMUSIK DES 20. JAHRHUNDERTS UND VON LUDWIG VAN BEETHOVEN

PROF. TILL ENGEL UND STUDIERENDE AUS SEINER KLAVIERKLASSE

KRIEG UND FRIEDEN – KLAVIERMUSIK DES 20. JAHRHUNDERTS UND VON LUDWIG VAN BEETHOVEN
Foto: Wolfgang Kleber

Folkwang Universität der Künste

Kleiner Konzertsaal
KONZERTE
Düsseldorfer Straße 19
47051 Duisburg
Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 5 Euro

Freitag, 09.03. 19:30 Uhr

Prof. Till Engel gestaltet das Konzert zusammen mit Studierenden seiner Klasse. Im 20. Jahrhundert gab es zwei verheerende Kriege, die in der Musik jener Zeit ihre Spuren hinterlassen haben. Der Zusammenbruch jeglicher Ordnung führte auch dazu, hergebrachte musikalische Systeme in Frage zu stellen und neue Ausdrucksformen zu finden. Ravel, Prokofieff, Bartók, Schönberg, Karl Amadeus Hartmann und viele andere haben Musik geschaffen, die sich direkt mit dem Grauen des Krieges und seinen Folgen auseinandersetzt. Auch die zutiefst humanistische Musik von Beethoven lässt das Thema Krieg und Frieden nicht unberücksichtigt. 

Vorverkauf in Duisburg über:

Reservierung über 0203 295 88 0 oder 0201 4903231