PETRA RESKI: BEI ALLER LIEBE

AUTORINNENLESUNG / EINFÜHRUNG: PETRA DOBLER-WAHL

PETRA RESKI: BEI ALLER LIEBE
Foto: Pauk Schirnhofer

Zentralbibliothek im Stadttor


LITERATUR
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg
www.stadtbibliothek-duisburg.de
Eintritt: VVK 5 Euro, AK 6 Euro

Mittwoch, 14.03. 20:00 Uhr

In Palermo wird ein deutscher Staatsanwalt ermordet aufgefunden, ausgerechnet auf dem Straßenstrich der Transvestiten. Serena Vitale, die Ermittlerin im Kampf gegen die Mafia, will zunächst mit dem Fall nichts zu tun haben. Schließlich nehmen afrikanische Schlepperbanden all ihre Zeit in Anspruch. Doch der Staatsanwalt ermittelte in Deutschland gegen die Mafia, und Serena Vitale ist sonnenklar, dass es sich keinesfalls um ein Verbrechen aus Leidenschaft handelt. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als sich selbst in die Ermittlungen zu stürzen.

Petra Reski wurde im Ruhrgebiet geboren und lebt in Venedig. Seit 1989 schreibt sie über Italien für Die Zeit, Geo, Merian, Focus und Brigitte, und immer wieder über das Phänomen Mafia. Sie drehte einen Film über Mafiafrauen und wurde für ihre Reportagen, Romane und Sachbücher mehrfach ausgezeichnet, in Deutschland zuletzt mit dem Journalistinnenpreis und als „Reporterin des Jahres“. In Italien erhielt sie für ihr Antimafia-Engagement den Premio Civitas und den Amalfi Coast Media Award.

Vorverkauf in Duisburg über:

Vorverkauf: Erstinformation im Stadtfenster, Tel. 0203 283 4218, stadtbibliothek@stadt-duisburg.de