Feind-schaft, Partner-schaft, Freund-schaft?!

Duisburgs Kontakte in die Welt

Feind-schaft, Partner-schaft, Freund-schaft?!
© KSM Duisburg

Kultur- und Stadthistorisches Museum


AUSSTELLUNGEN / INSTALLATIONEN / MEDIENKUNST / BILDENDE KUNST
Johannes-Corputius-Platz 1
47051 Duisburg
www.stadtmuseum-duisburg.de
Eintritt: Erwachsene: 4,50 €, ermäßigt: 2 € Gruppen (ab 15 Personen): p.P. 3.50 € Familienkarte 1 Erwachsener und Kind(er): 5 € 2 Erwachsene und Kind(er): 10 €

Sonntag, 20.03. bis Sonntag, 03.04.

Öffnungszeiten: Di.-Sa. 10-17 Uhr So., feiertags 10-18 Uhr

1950, nur fünf Jahre nach den Verbrechen des Zweiten Weltkriegs,
schloss Duisburg eine Städtepartnerschaft mit dem englischen
Portsmouth. Diese Vereinbarung war eine Wette auf die Zukunft: Konnte Aussöhnung zwischen den Menschen im zerstörten Europa gelingen?
n der Folgezeit nahm die Idee der Partnerschaft zwischen Kommunen an Fahrt auf. Heute unterhält Duisburg Kontakte zu Städten auf (fast) allen Kontinenten.
Die Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg
nimmt diese Beziehungen in den Blick. Vor welchen Herausforderungen
stehen die Verbindungen im 21. Jahrhundert? Und sind aus den Feinden von früher echte Partner und vielleicht sogar Freunde geworden?

Vorverkauf in Duisburg über:

Jeden Donnerstag
Pay what you want – Zahle was du willst
www.stadtmuseum-duisburg.de