17 Border Crossings

Lucidity Suitcase Intercontinental

17 Border Crossings
© Thaddeus Phillips

Kulturkirche Liebfrauen


FREIE PRODUKTIONEN / THEATER / TANZ / PERFORMANCE
König-Heinrich-Platz 3
47051 Duisburg
www.liebfrauen-kulturkirche.de
Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €

Samstag, 19.03. 19:30 Uhr

In englischer Sprache mit Untertiteln

Eine Reise rund um die Welt: Der preisgekrönte Schauspieler, Regisseur und Geschichtenerzähler, Thaddeus Phillips, überquert mit seinem Publikum 17 Grenzen. Eine unvergessliche Reise.
Licht, Schatten, Komödie, Drama und billige Tricks, das sind die Zutaten, mit denen Thaddeus Phillips sein Publikum in eine surreal anmutende Geschichte über imaginäre Grenzlinien, willkürliche Passdokumente und absurde Grenzkontrollen entführt.
Steigen Sie ein in einen Zug von Prag nach Belgrad während der kommunistischen Ära. Verstecken Sie sich in einem Radkasten eines
Transatlantic Jets nach Heathrow. Treffen Sie Ace of Base auf einer kroatischen Fähre oder schmuggeln Sie Kentucky Fried Chicken in Palästina in dieser fesselnden Betrachtung über unsere scheinbare Freiheit, dorthin gehen zu können, wohin wir wollen.

„17 Border Crossings“ sollte eigentlich zu den Akzenten 2021 „Mauern“ gezeigt werden.

„Powerful, vivid storytelling...both enjoyable and enlightening“
Joyce McMillan, The Scotsman
„A Dazzling Performance Piece“
The Stage, London

Vorverkauf in Duisburg über:

Theaterkasse im Theater Duisburg
Tel. 0203 / 283 62100
karten@theater-duisburg.de
oder über: www.adticket.de
www.liebfrauen-kulturkirche.de
www.auroranova.org