Die Sieben letzten Worte

Konzert mit LES ESSENCES

Die Sieben letzten Worte
© eyedoit

Salvatorkirche Duisburg


KONZERTE / OPER
Burgplatz 19
47051 Duisburg
www.salvatorkirche.de
Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €

Mittwoch, 29.3. 20:00 Uhr

Konzert „Under the Moon“

Nachdem LES ESSENCES sich zur Jahreswende 2021/2022 mit J.S. Bachs Weihnachtsoratorium in vier Essener Kirchengemeinden der Geburt Jesu Christi gewidmet hat, wendet sich das Ensemble Ostern 2023 thematisch dem Sterben des Gottessohnes zu. Joseph Haydns „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“, im Auftrag des Priesters Don José Sáenz de Santa María für die Karfreitagsliturgie im spanischen Cádiz komponiert, stellt auf musikalisch höchst individuelle Weise das komplexe Seelenleben Jesu in seinen letzten Stunden dar, voller Trauer, Schmerz, Hoffnung und Zuversicht. Das Werk wirft damit einen intimen Blick auf eines der größten Wunder der menschlichen Geschichte.

LES ESSENCES ist ein international besetztes Kammerorchester, bestehend aus etwa 18 Mitgliedern aus 15 verschiedenen Ländern und ist im Ruhrgebiet zu Hause. Den Kern des Ensembles bildet ein Streichquartett, welches seit 2009 auf zahlreiche Konzertveranstaltungen zurückblicken kann. Unter der Leitung des deutsch-türkischen Violinisten Önder Baloglu musiziert das Orchester mit dem Ziel, mit einer kritischen und mutigen Herangehensweise an die Aufführungspraxis aller Epochen anzuknüpfen. LES ESSENCES wird durch das Land NRW und die Sparkasse Essen unterstützt und gastierte u.a. beim Klasik Keyifler Musikfestival in Kappadokien, beim Musiquem Lleida Festival in Spanien, in der Mercatorhalle Duisburg, in der Cemal Resit Rey Concert Hall Istanbul, im Orchesterzentrum NRW und im Konzerthaus Dortmund.

www.lesessences.net

Vorverkauf in Duisburg über:

Theaterkasse im Theater Duisburg Tel. 0203 / 283 62100, karten@theater-duisburg.de oder über www.adticket.de