Der Zauberberg

Eine Visite. / nach dem Roman von Thomas Mann / Regie: Daniela Löffner / Staatsschauspiel Dresden

Der Zauberberg
© Sebastian Hoppe

Theater Duisburg

Großes Haus
AKZENTE-THEATERTREFFEN
Opernplatz / Neckarstraße 1
47051 Duisburg
www.theater-duisburg.de
Eintritt: 17 - 36 €

Freitag, 11.03. 19:30 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden, keine Pause Jeweils 19 Uhr: Schauspielführer live

Weitere Termine:

Samstag, 12.03. 19:30 Uhr




Eigentlich kommt Hans Castorp nur in die Schweizer Berge, um seinen lungenkranken Vetter zu besuchen, der dort in Behandlung ist. Doch die Zeit scheint still zu stehen hier oben. Eine Faszination geht aus von den Routinen des Kurbetriebes, diesem Ausnahmezustand, der es erlaubt, sich mit den großen Fragen um Leben und Tod zu beschäftigen. Aus den geplanten drei Wochen werden Jahre. Jahre, in denen sich in Europa etwas zusammenbraut, das alles verändern wird.
Ein ungnädiger Krankheitserreger, eine nervöse Gesellschaft, die internationale Lage im Griff politischer Krisen, so sind die äußeren Bedingungen in Thomas Manns 1924 erschienenen Roman „Der Zauberberg“. Daniela Löffner verschränkt ihn mit Texten von Sibylle Berg, stellt denen dort oben, deren Aufmerksamkeit nur der Krankheit gilt, die Lebenswirklichkeit der Talbewohner gegenüber.

„Philipp Grimm zeigt Hans Castorp anfangs als flotten, neugierigen Hans im Glück. Er trägt lässige Jeans, verliebt sich, lässt keine Party aus. Im berühmten ,Schnee‘-Kapitel des Romans kommt Castorp zu seiner Besinnung. Grimm steht splitternackt an der Rampe, reibt sich mit Eiswürfeln den Körper ein, friert entsetzlich. Eine großartige Szene, überzeugend gespielt.“ Sächsische Zeitung

Bühne: Ann Heine | Kostüme: Carolin Schogs
Musik: Matthias Erhard
Es spielen: Moritz Dürr, Philipp Grimm, Kriemhild Hamann, Ursula Hobmair / Viola Pobitschka, Christine Hoppe, Holger Hübner, Eva Hüster, Raiko Küster, Hans-Werner Leupelt, Matthias Reichwald, Marlene Reiter, Ursula Schucht, Simon Werdelis

Vorverkauf in Duisburg über:

Theaterkasse im Theater Duisburg, Tel. 0203 / 283 62100, karten@theater-duisburg.de