UNSERE GEPRÄGTEN LEBEN

AUTOR: RALF KOSS / MITWIRKENDE: TEILNEHMER DER ERINNERUNGSWERKSTATT

UNSERE GEPRÄGTEN LEBEN
Foto: Anton Ennen

Lokal Harmonie e.V.


LITERATUR
Harmoniestr. 41
47119 Duisburg-Ruhrort
www.lokal-harmonie.de
Eintritt: Eintritt frei(willig)

Freitag, 16.03. 19:00 Uhr

Die älteren Duisburger haben den Zweiten Weltkrieg als Kinder erlebt. In der Stadt leben heimisch gewordene Flüchtlinge der Jugoslawienkriege. Die Bürgerkriege Afrikas haben Menschen in die Flucht getrieben. Syrer flohen vor dem Krieg bis nach Duisburg.

Welche Erfahrungen teilen die Menschen, die einen Krieg erlebt haben? Was trennt sie dennoch? Wie bewältigen Menschen die so existentielle Erfahrung eines Krieges? Wie wirkt lang zurückliegendes Geschehen weiter? In Erinnerungswerkstätten und durch Interviews wurde die Grundlage zu einem vielstimmigen Lesestück gelegt. Ein Chor der Wissenden spricht im Lokal Harmonie. Sechs Duisburger unterschiedlicher Herkunft wollen ihre Erfahrung teilen. Nie wieder Krieg, da sind sie sich einig. Doch kaum fängt einer an zu sprechen, fällt ihm ein anderer ins Wort. Findet der Chor zu einer Stimme? Denn dieser Chor hat ein Gegenüber: Alle, die den Krieg nicht kennen.

Der Eintritt ist frei(willig), d.h. der Hut geht rum.

www.kreativquartier-ruhrort.de